Velo 2010 und die Kommunikation

Posted by: Holger 6 years, 5 months ago

Wer sich über das Unfallgeschehen des Radverkehrs in Köln informieren will, ist wahrscheinlich regelmäßiger Besucher der Website des Expertenkreises Velo 2010.

Dort freut man sich, dass man sich informieren will und man wird gebeten sich ruhig etwas Zeit zu nehmen, um wertvolle Informationen rund um das Thema Radfahren zu erfahren.

Leider ist dies seit geraumer Zeit (mindestens seit 13. Mai 2011) eine ?Einwegkommunikation, denn wenn man an die im Impressum angegebene Kontakt-Email schreibt, bekommt man folgende Antwort:

<velo2010@koeln.polizei.nrw.de>:
Sorry,_I_wasn't_able_to_establish_an_SMTP_connection._(#4.4.1)/
I'm_not_going_to_try_again;_this_message_has_been_in_the_queue_too_long./

?Ich vermute, dass da was bei der Umstellung des Presseportals verloren gegangen ist, da die dabei das DNS-Schemata geändert haben und ich auch kurz danach nur noch Bounces bei der Velo 2010 Mailaddresse bekam.

DNS Abfragen zu obiger Adresse liefern nur leere Ergebnisse:

;; QUESTION SECTION:
;koeln.polizei.nrw.de. IN MX
;; QUESTION SECTION:
;koeln.polizei.nrw.de. IN A<

Da dies nun schon seit einigen Monaten so ist, scheint eh kaum einer dort hingeschrieben zu haben, denn dann wäre es
ja dem Sachbearbeiter aufgefallen, dass er keine Mails mehr über diese Adresse bekommt. Hieraus kann jeder selbst den Stellenwert des Radverkehrs im Raum Köln ableiten.

Ob Velo2010 als Non-Profit Organisation an die Impressumspflicht gebunden ist und eventuell deshalb Abgemahnt werden kann, dürfen findige, unterbeschäftigte Anwälte evaluieren...

[ Update 8.8.2011 ]

Mittlerweile sind die E-Mail Adressen angepasst worden und sollten wieder funktionieren. Allerding braucht es weiterhin Javascript und einen zum Webbrowser passend konfigurierten E-Mailclient um an die Adressen zu kommen.

Current rating: 5.5


Recent Posts

Archive

2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009

Categories

Tags

Authors

Feeds

RSS / Atom